Slider-img-1
Slider-img-2
Slider-img-3
Slider-img-4

Angaben gemäß § 5 TMG

Roman Wocher
Hotel Seeperle
Untere Seestrasse 46
88085 Langenargen

Telefon:    +49 (0) 75 43 93 360
Telefax:    +49 (0) 75 43 93 361 1
E-Mail:      hotel(at)seeperle.de
Internet:  www.seeperle.de


Geschäftsführer: Roman Wocher
Umsatzsteuer-ID: DE280942300
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 RStV: Hotel Seeperle, Untere Seestrasse 46, 88085 Langenargen
Aufsichtsbehörde: Bürgermeisteramt Langenargen

 

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt unter ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Verbraucher für die Beilegung einer Streitigkeit nutzen können und auf der weitere Informationen zum Thema Streitschlichtung zu finden sind.
Außergerichtliche Streitbeilegung
Wir sind weder verpflichtet noch dazu bereit, im Falle einer Streitigkeit mit einem Verbraucher an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
 

Icon-Rechte

Icons made by Freepik, Pixel perfect, Elegant Themes and Google from www.flaticon.com


Hinweis

Das oben genannte Impressum dient lediglich als Muster und enthält ausschließlich die wichtigsten Inhalte. Je nach Art der gewerblichen oder freiberuflichen Tätigkeit können weitere Angaben erforderlich sein, wie z. B. die Aufsichtsbehörde. Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Muster keine individuelle Rechtsberatung ersetzt und für den Inhalt keine Haftung auf Richtigkeit und Vollständigkeit übernommen werden kann.


Nutzungsvereinbarung über die Nutzung eines Internetzugangs über WLAN

1. Gestattung der Mitbenutzung eines WLANs
Der Inhaber betreibt in seinem Gästehaus einen Internetzugang über WLAN. Er gestattet dem Kunden als Gefälligkeit für die Dauer seines Aufenthaltes im Gästehaus eine Mitbenutzung des WLAN-Zugangs zum Internet. Die Mitbenutzung ist eine Serviceleistung des Inhabers und ist jederzeit widerruflich. Mit der Anmeldung in unser System erklärt der Gast sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Die Verantwortlichkeit der übermittelten Daten bleibt beim Nutzer.
Der Inhaber übernimmt keine Gewähr für die tatsächliche Verfügbarkeit, Geeignetheit oder Zuverlässigkeit des Internetzuganges für irgendeinen Zweck. Er ist jederzeit berechtigt, den Betrieb des WLANs ganz, teilweise oder zeitweise einzustellen, weitere Mitnutzer zuzulassen und den Zugang des Gastes ganz, teilweise oder zeitweise zu beschränken oder auszuschließen. Der Inhaber behält sich insbesondere vor, nach eigenem Ermessen und jederzeit den Zugang auf bestimmte Seiten oder Dienste über das WLAN zu sperren (z.B. gewaltverherrlichende, pornographische oder kostenpflichtige Seiten).Dem Mitnutzer allein obliegt in eigener Verantwortung die Schaffung sämtlicher technischer und organisatorischer Voraussetzungen zur Nutzung des WLANs.
   
2. Gefahren der WLAN-Nutzung, Haftungsbeschränkung
Der Gast wird darauf hingewiesen, dass das WLAN nur den Zugang zum Internet ermöglicht, Virenschutz und Firewall stehen nicht zur Verfügung. Der unter Nutzung des WLANs hergestellte Datenverkehr erfolgt unverschlüsselt. Die Daten können daher möglicherweise von Dritten eingesehen werden. Der Inhaber weist ausdrücklich darauf hin, dass die Gefahr besteht, dass Schadsoftware (z.B. Viren, Trojaner, Würmer, etc.) bei der Nutzung des WLANs auf das Endgerät gelangen kann.
Die Nutzung des WLANs erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko des Gasts. Für Schäden am Computer des Gastes, die durch die Nutzung des Internetzuganges entstehen, übernimmt der Inhaber keine Haftung, es sei denn die Schäden wurden vom ihm vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht. 3. Protokollierung Aufgrund der neuen noch widersprüchlichen Rechtsprechung müssen wir im Fall der Fälle die technische Möglichkeit haben, Auskunft erteilen zu können. Darum bitten wir um Verständnis, dass Ihr Verlauf protokolliert wird.

3. Verantwortlichkeit und Freistellung von Ansprüchen
Für die über das WLAN übermittelten Daten, die darüber in Anspruch genommenen Dienstleistungen und getätigten Rechtsgeschäfte ist der Gast selbst verantwortlich. Besucht der Gast kostenpflichtige Internetseiten oder geht er Verbindlichkeiten ein, sind die daraus resultierenden Kosten von ihm zu tragen. Er ist verpflichtet, bei Nutzung des WLANs das geltende Recht einzuhalten.
Er wird insbesondere:

  • das WLAN weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Inhalten nutzen;
  • keine urheberrechtlich geschützten Güter widerrechtlich vervielfältigen, verbreiten oder zugänglich machen;
  • die geltenden Jugendschutzvorschriften beachten;
  • keine belästigenden, verleumderischen oder bedrohenden Inhalte versenden oder verbreiten;
  • das WLAN nicht zur Versendung von Massen-Nachrichten (Spam) und / oder anderen Formen unzulässiger Werbung nutzen.


Der Mitnutzer stellt den Inhaber von sämtlichen Schäden und Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des WLANs durch den Mitnutzer und / oder auf einem Verstoß gegen vorliegenden Vereinbarung beruhen, dies erstreckt sich auch auf für mit der Inanspruchnahme bzw. deren Abwehr zusammenhängende Kosten und Aufwendungen.
Erkennt der Gast oder muss er erkennen, dass eine solche Rechtsverletzung und / oder ein solcher Verstoß vorliegt oder droht, weist er den Inhaber auf diesen Umstand hin.


Realisierende Agentur

schmiddesign GmbH & Co. KG
Agentur für strategische und crossmediale Markenkommunikation
Heiligkreuzer Straße 12
87439 Kempten
Telefon +49 831 960729-0
Telefax +49 831 960729-99
E-Mail: info@schmiddesign.de
www.schmiddesign.de